Antifaschistische Demonstration in Göppingen

Dran bleiebenDie Stadt Göppingen ist insbesondere seit den letzten zwei Jahren ein Schwerpunkt faschistischer Aktivitäten. Am 6. Oktober 2012 und am 12. Oktober 2013 wurden dort faschistische Aufmärsche veranstaltet, zu denen rund 150 Nazis erschienen. Fast 1500 Gegendemonstrantinnen und Gegendemonstranten gingen in den letzten beiden Jahren auf die Straßen von Göppingen, um den Aufmarsch der Nazis zu verhindern. Dies fiel ihnen jedoch durch enormen polizeilichen Einsatz nicht leicht. Es waren in beiden Jahren über 2000 Polizisten, die versuchten den faschistischen Aufmarsch zu schützen. Dadurch wurden zahlreiche Gegendemonstrantinnen und Gegendemonstranten verletzt. Dennoch konnte der faschistische Aufmarsch, durch viele Demonstrationen und Aktionen der Nazigegnerinnen und Nazigegner, verkürzt werden. Weiterlesen