StopPegida: Gemeinsam gegen Rassismus

141093Lutz Bachmann, der stramm rechte Begründer der rassistischen Pegida-Begwegung, will diesen Sonntag, 26. April, nach Villingen kommen. Die mittlerweile siebte Kundgebung von „Pegida Dreiländereck“ wird schon seit zwei Wochen im Voraus mit dem Auftritt Bachmanns beworben.

Gegen Bachmann wurde im Januar ein Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eröffnet. Er hatte auf Facebook mehrfach Migrantinnen und Migranten als „Viehzeug“, „Dreckspack“ und „Gelumpe“ beleidigt. Zudem kommentierte er ein Bild eines Ku-Klux-Klan-Anhängers damit, dieser hätte auch in der sächsischen Stadt Großenhain geholfen „[…]so habense jetzt ein Asylantenhotel“.

Diese Äußerungen von Lutz Bachmann zeigen einmal mehr, dass sich hinter Pegida nichts anderes als blanker Rassismus und Menschenverachtung verbirgt.

Zeigt am Sonntag, dass Nazis und Rassisten hier in Villingen-Schwenningen nichts zu suchen haben!

Kundgebung und Anlaufpunkt für Proteste:
ab 13 Uhr | Latschariplatz | VS-Villingen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s