Sommer, Sonne, Antifa – Antifa-Camp 2017 im Schwarzwald

Vom 8.-10.September findet im Schwarzwald das diesjährige Antifa-Camp statt. Nicht nur das vergangene Jahr zeigte, wie notwendig antifaschistische Arbeit immer noch ist. Unzählige Naziaufmärsche, Veranstaltungen der AfD, Parteitage der AfD und NPD, über 10 Pegida-Aufmärsche alleine in Villingen-Schwenningen und ein verstärkter Auftritt hier in der Region/Bodensee-Kreis des „Dritten Wegs“ sind nur eine kleine Aufzählung von dem, zu was wir alle zusammen arbeiteten.

Ende September findet nun die Bundestagswahl statt und der Einzug einer rechtspopulistischen Partei ist so gut wie sicher. Auch hier gibt es Arbeit im Überfluss: Veranstaltungen der AfD, Podiumsdiskussionen, öffentliche Auftritte….

Grund genug um davor nochmals zusammen Spaß zu haben, den Sommer ausklingen lassen und gleichzeitig sich bei Veranstaltungen sowohl theoretisch als auch praktisch auszutauschen und so nochmals neue Ideen und Anregungen für den letzten Part des Wahlkampfs zu erlangen.

Das Programm ist sehr vielfältig: von praktischen Workshops, über interessante Veranstaltungen bis zu einem Konzert am Samstagabend.

Mehr über das Camp erfahrt ihr hier: http://antifacamp2017.blogsport.eu/

Habt ihr nun Lust bekommen und wollt mit?

Aus Villingen-Schwenningen wird es eine gemeinsame Anreise geben. Meldet euch einfach beim OAT oder kommt zum nächsten Offenen Antifaschistischen Treffen am 06.09. ab 19 Uhr ins Linke Zentrum Mathilde Müller.

Advertisements