Einladung zum April-OAT

Seit dem letzten Offenen Antifa Treffen ist einiges passiert: wir haben den Rechten den Wahlkampf auf der Straße schwer- und in den Briefkästen streitig gemacht, es gab eine überregionale Kampagne „antifascist action!“ an der wir uns beteiligt haben, wir waren in Stuttgart am 20. März gemeinsam mit hunderten anderen Antifaschist*innen aus ganz Deutschland gegen Repression und für Freiheit für Lina, Jo und Dy auf der Straße, und und und…

Am Mittwoch steht unser April-OAT an. Beim offenen Treffen werden wir ein Fazit der gelaufenen Kampagnen und der vergangenen Wochen ziehen. Außerdem werden wir ein Update zu den „Querdenkern“ der Region und dem Umland liefern, und uns auf die anstehenden Sachen, wie zum Beispiel Jos und Dys Prozessauftakt und auf die anstehenden Bundestagswahlen vorbereiten.

Und neben all dem vergessen wir nicht das der 1.Mai vor der Tür steht.

Bis nächsten Mittwoch!

07. April, 19 Uhr, Offenes Antifa Treffen VS Weiterlesen

Wahlkampf-Abschluss auf der Straße

Zum Abschluss unserer Kampagne gegen den Wahlkampf der AfD waren wir nochmal auf der Straße. Die für den Samstag eigentlich angedachte Kundgebung vom Offenen Antifaschistischen VS wurde aufgrund der durchwachsenen Wetteraussichten abgesagt. Der Anspruch, die Rechten wo auch immer sie auftauchen, so weit wie möglich ein zu schränken blieb natürlich bestehen. Weiterlesen

AfD-Stand in Villingen gestört

Nachdem sich die AfD bisher im Wahlkampf, weder in Villingen noch in Schwenningen auf der Straße gezeigt hat starten die Rechten heute ihren ersten versuch in der Doppelstadt. Mit einem Infostand wollten sie um Wählerstimmen buhlen. Dabei hatten sie auch ihren Anhänger, den sie nach seiner Reparatur nur noch zu besonderen Anlässen aus der Garage holen.

Doch ihr sehr später Auftakt des Straßenwahlkampfs lief bestimmt nicht so wie Martin Rothweiler und Konsorten sich das gewünscht hatten. Weiterlesen

Konstanz: Proteste gegen Corona-Leugner und rechte Hetzer

Nach Aufmärschen in Stuttgart, Berlin und vielen anderen Städten, rufen verschiedene „Querdenken“-Gruppen und andere Teile der Corona-Leugner am ersten Oktoberwochenende nun nach Konstanz auf. Menschenkette, Gebet, Kundgebung – dabei stehen Esoteriker, Impfgegner und Verschwörer mit Nazis, Identitären, AfDlern zusammen und predigen Frieden und Freiheit. Weiterlesen

Wir haben neue Flyer fürs Offene Antifa Treffen!

…darum waren wir in der vergangenen Woche fleißig und haben den Rest der alten und unsere neuen Flyer unter die Menschen gebracht.
In Villingen-Schwenningen, aber auch in den umliegenden Städten wurde verteilt – an Schulen, Läden, Bahnhöfen, Briefkästen, …
Vielleicht habt ihr ja auch einen Flyer in die Hand bekommen.

Gegen Nazis, AfD und den Rechtsruck.
Antifaschistisch aktiv werden ! Seid dabei.

Offenes Treffen diesen Mittwoch

Am kommenden Mittwoch, den 4. April findet das nächste Offene Antifa Treffen statt. Es beginnt um 19 Uhr im Linken Zentrum Mathilde Müller (Jahnstr.47/1, Schwenningen).

Dieses Mal wird es vor allem um die Aufmärsche der extremen Rechten in Kandel gehen. Regelmäßig mobilisieren Rassisten und Nazis seit beginn des Jahres in die Kleinstadt in der Nähe von Karlsruhe. Den nächsten Aufmarsch wollen die Rechten am Samstag den 7. April durchführen. Beim OAT werden wir die Gegenaktionen und die gemeinsame Anfahrt aus VS besprechen.

Und natürliche gibt es noch einige weiterer Tops. Alle die sich gegen Nazis und den Rechtsruck stellen und aktiv werden wollen, sind am Mittwoch eingeladen vorbei zu schauen.