Nein zu rassistischem Terror und rechter Hetze – Solidarität mit den Geflüchteten!

06. Februar In der Nacht vom 28. Januar auf den 29. Januar haben bislang unbekannte Täter die bedarfsorientierte Erstaufnahmestelle (BEA) für Geflüchtete in Villingen mit einer Handgranate angegriffen, die glücklicherweise nicht explodierte.
Dies ist längst nicht der einzige Angriff auf ein Flüchtlingsheim in der BRD, aber dieser Angriff erreicht ein anderes Niveau.

In unserer Region steigerte sich die Aktivität von Nazis und Rassisten im letzten Jahr enorm! Dutzende Aufmärsche, spontane Kundgebungen und überregionale Vortragsveranstaltungen sind dabei nur die Spitze des braunen Eissbergs.

Gleichzeitig verstärkt sich auch hier die Hetze gegen Flüchtlinge.

Mit dem beginnenden Landtagswahlkampf ist zu erwarten, dass sich die Aktivität von Nazis und Rechtspopulisten in unserer Region noch einmal verstärkt – das werden wir nicht zulassen.

Zeigt eure Solidarität mit den Geflüchteten und allen Opfern von rassistischer Gewalt und rechter Hetze.

Kommt auf die Demonstration am Samstag, 06. Februar, um 14 Uhr auf den Bahnhofsvorplatz in Villingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s