Antifaschistische Demonstration in Göppingen

Dran bleiebenDie Stadt Göppingen ist insbesondere seit den letzten zwei Jahren ein Schwerpunkt faschistischer Aktivitäten. Am 6. Oktober 2012 und am 12. Oktober 2013 wurden dort faschistische Aufmärsche veranstaltet, zu denen rund 150 Nazis erschienen. Fast 1500 Gegendemonstrantinnen und Gegendemonstranten gingen in den letzten beiden Jahren auf die Straßen von Göppingen, um den Aufmarsch der Nazis zu verhindern. Dies fiel ihnen jedoch durch enormen polizeilichen Einsatz nicht leicht. Es waren in beiden Jahren über 2000 Polizisten, die versuchten den faschistischen Aufmarsch zu schützen. Dadurch wurden zahlreiche Gegendemonstrantinnen und Gegendemonstranten verletzt. Dennoch konnte der faschistische Aufmarsch, durch viele Demonstrationen und Aktionen der Nazigegnerinnen und Nazigegner, verkürzt werden.

Die Nazis haben ihren, am 11. Oktober 2014 geplanten, Aufmarsch abgemeldet. Dennoch bedeutet dies nicht, dass an diesem Tag keinerlei faschistische Aktivitäten stattfinden werden. Deswegen bereiten wir uns auch dieses Jahr darauf vor, faschistische Aktivitäten in der Stadt Göppingen zu verhindern!
Kommt am 11. Oktober nach Göppingen! Ab 10 Uhr findet dort am Bahnhof eine antifaschistische Kundgebung statt. Um 16 Uhr gibt es von dort aus eine antifaschistische Demonstration.

Gemeinsam gegen faschistische Umtriebe und staatliche Repression! 
Antifaschismus ist und bleibt legitim! 

Es wird aus Villingen-Schwenningen eine gemeinsame Anreise nach Göppingen geben. Der Treffpunkt hierfür ist um 13:30 Uhr am Bahnhof in Schwenningen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s