Stop Pegida am 19. April!

Rassismus raus aus den Köpfen – Kein Platz für Nazis in VS

Dokument-1-Seite001Am 19. April will Pegida-Dreiländereck nun zum sechsten Mal auf dem Villinger Münsterplatz aufmarschieren. Mit Pegida-Dreiländereck wird VS regelmäßig zum Aufmarschort von extremen Rechten und Rassisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Aufmärsche des lokalen Pegida-Ablegers werden hauptsächlich von Teilnehmern aus dem faschistischen Lager besucht.

Niemals dürfen wir es zur Normalität werden lassen, wenn faschistische und rassistische Hetzer auf die Straße gehen, jedes Mal werden wir ihnen unseren Widerstand entgegensetzen.

Beim kommenden Pegida-Auftritt spricht Michael Stürzenberger. Er ist ein bayrischer Funktionär der Rechten der bereits an der Spitze der rassistischen Kleinstpartei „DIE FREIHEIT“ vor einigen Jahren versuchte, rassistische und rechtpopulistische Positionen salonfähig zu machen.

Ihr seid gefragt es ihnen so ungemütlich wie möglich zu machen!.

Kommt vorbei, sagt es weiter und bringt Freunde und Bekannte mit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s