#StopPegida – Gegen Rassismus, soziale Ausgrenzung und rechte Hetze!

„Die Gesetze bei uns macht nicht der Prophet“
 
Zehnten SBH Gida Aufmarsch in Villingen-Schwenningen verhindern!
StoPegida-EinfachDer Herbst ist da! Auch im Oktober verzichten die Rassisten von SBH- Gida nicht darauf, ihre Hetze auf Villingens Straßen zu verbreiten. Am Sonntag, den 18. Oktober 2015, planen sie wieder auf dem Münsterplatz aufzumarschieren – der mittlerweile zehnte Aufmarsch des lokalen PEGIDA Ablegers.
Ändern wird sich auch dieses Mal wenig. Bekannte Faschisten und Besorgte BürgerInnen werden Schulter an Schulter in unserer Stadt aufmarschieren, während die Polizei das Zähringerkreuz in Ausnahmezustand versetzt. Doch nur weil sich die PEGIDA Bewegung kaum durch Kreativität oder Innovation auszeichnet, hat sie nichts von ihrer Gefährlichkeit eingebüßt. Denn bestärkt fühlen sie sich von wachsenden Flüchtlingszahlen und einer hysterischen Aufarbeitung dieser in der öffentlichen Wahrnehmung. Vom Wahlkampf aufgeputschte Politiker wie Thomas Strobl tragen durch Aussagen wie „Die Gesetze macht bei uns in Deutschland nicht der Prophet, die macht bei uns in Deutschland das Parlament.“ ihren Teil zu einer zunehmend rassistischen Stimmung in Deutschland bei.

Vor dem Flüchtlingsheim in der Villinger Kirnacherstraße kam es bereits zweimal in den letzten Wochen zu spontanen Aufmärschen von Faschisten. Das solche im Zusammenhang stehen mit einem drei Viertel Jahr rassistischer Hetze durch SBH Gida ist offensichtlich. Damit solche Ereignisse nicht zum Alltag in unserer Stadt werden, müssen wir am kommenden Sonntag zum zehnten Mal ein deutliches und lautes Zeichen gegen Rassisten und geistige Brandstifter wie SBH Gida setzen.
Für eine solidarische Gesellschaft – jenseits von Krieg, Krise und Faschismus!
 
Kommt am Sonntag, den 18. Oktober 2015, nach Villingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s